Veronika Glatzner

Veronika Glatzner (* Wien) ist eine österreichische Theaterschauspielerin.

Leben und Wirken

Veronika Glatzner studierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien sowie Schauspiel an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Schon während des Studiums hatte sie Gastauftritte an verschiedenen Bühnen: u.a. in Kabale und Liebe von Friedrich Schiller (2007, Off-Theater Wien, Regie: Jan Oberndorff), Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt (2008, Volkstheater Wien, Regie: Alexander Kubelka), Peer Gynt von Henrik Ibsen (2008, Volkstheater Wien, Regie: Michael Sturminger), Brot und Spiele von Jutta Schubert und Ivan Vrambout (2008, 3-Raumanatomietheater, Regie: Berenice Pahl). Seit der Spielzeit 2010/11 ist sie festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus (Wien).[1]

Einzelnachweise

  1. Kurzbiografie beim Schauspielhaus Wien