Widdersteinhütte

Widdersteinhütte
Widdersteinhütte am Fuße des Großen Widderstein
Widdersteinhütte am Fuße des Großen Widderstein
Lage am Fuße des großen Widderstein
Gebirgsgruppe Allgäuer Alpen
Geographische Lage 47° 16.7′ 42″ N, 10° 8.2′ 12″ O47.27833333333310.1366666666672009Koordinaten: 47° 16.7′ 42″ N, 10° 8.2′ 12″ O
Höhenlage 2009 m ü. A.
Widdersteinhütte (Vorarlberg)
Widdersteinhütte
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Juni bis Mitte Oktober
Beherbergung 0 Betten, 28 Lager
Weblink Website der Hütte
Hüttenverzeichnis DAV

Die Widdersteinhütte ist eine privat geführte Schutzhütte in den Allgäuer Alpen und befindet sich in 2.009 Metern Höhe südseitig am Fuße des Großen Widderstein. Die Hütte bietet Platz für 28 Personen im Matratzenlager.

Aufstiege

Die Widdersteinhütte ist über 4 Aufstiege zu erreichen

Gipfelbesteigung

  • zum Gipfel des großen Widderstein (Gehzeit 1½ Stunden)

Rundwanderung vom Kleinwalsertal

Von Mittelberg taleinwärts über die Sonnhalde nach Bödmen und weiter taleinwärts und über den Gemstelweg ins Gemsteltal. Von dort hinauf zum Gemstelpass und weiter zur Widdersteinhütte. Zurück in das Kleinwalsertal über den Hochalppass ins Bärgundtal und weiter nach Baad. (Gehzeit 5½ Stunden)