Wilhelm Türk (Hämatologe)

Wilhelm Türk (* 2. April 1871 in Alt-Ebersdorf, Schlesien; † 20. Mai 1916 in Wien) war ein österreichischer Hämatologe.

Wilhelm Türk wurde 1895 an der Universität Wien promoviert und studierte bei Edmund von Neusser Innere Medizin. Im Jahr 1903 habilitierte er sich und wurde Professor an der Universität Wien.

Die türkschen Reizformen und die türksche Kammer sind nach ihm benannt.

Schriften

  • Vorlesungen über klinische Hämatologie, 2 Bände, 1904/12

Weblinks