Zealmen

Zealmen
Zealmen (2008)
Zealmen (2008)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock
Gründung 2005 (damals Pristine)
Website http://www.zealmen.at
Aktuelle Besetzung
Chris Schatz
Andy Hofbauer
Alex Drechsler
Wiff Enzenhofer

Zealmen ist eine österreichische Alternative-Rock-Band, die durch Teilnahme am Ö3 Soundcheck und Veröffentlichung ihrer Debütsingle Supernatural im Jahr 2007 bekannt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Band

Die Gruppe wurde 2005 unter dem Namen Pristine gegründet. Die Band nahm das erste Mal sechs Monate nach der Gründung beim Soundcheck, dem größten Bandwettbewerb in Österreich, teil. Damals kam sie unter die Top 10 der besten Bands in Österreich. 2007 konnten sich Pristine gegen fast 700 Bands durchsetzen und es gelang der Band erneut der Einzug ins Finale der besten 15 des Ö3 Soundchecks 07, Österreichs größten Bandwettbewerbs. Sie wurde von Sony BMG Music Entertainment unter Vertrag genommen.[1] Ihre erste Single hieß Supernatural und wurde im Sommer 2007 im Hitradio Ö3 auf Rotation gespielt. Ende desselben Jahres, erreichte die Gruppe mit Die neuen ÖsterreicherKinder Platz 3 in den österreichischen Charts.

Im Jänner 2008 wurde Pristine mit dem „Austrian Newcomer Award“ in der Kategorie „Rock“ ausgezeichnet.

2009 wurde die Band auch in einigen deutschen Radios gespielt. Eine gleichnamige deutsche Rockband wurde darauf aufmerksam, daher veranlasste man eine Umbenennung von Pristine zu Zealmen um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

Stilistisch ist die Band einem Mainstream-orientiertem Alternative Rock zuzuordnen, vergleichbar mit R.E.M.. Für die Stilausprägung ist aber im Gegensatz zu dieser Band die (E-)Gitarre von größerer Wichtigkeit.

Diskografie

Singles

  • Supernatural (2007; unter dem Namen Pristine)
  • Kinder (Die neuen Österreicher, 2007)
  • Hurt (2008; unter dem Namen Pristine)
  • I (oh, I) (2009)

Alben

  • One (2005; unter dem Namen Pristine)
  • Daytuner (2009)

Einzelnachweise

  1. Pristine bei Sony BMG Music Entertainment

Weblinks