unbekannter Gast

Historisches Umland - Heidentor#

Das Heidentor ist eines der wichtigsten Wahrzeichen der römischen Stadt Carnuntum im östlichen Niederösterreich. Über die genaue Bedeutung des Heidentors sind sich die Wissenschaftler bis heute nicht einig. Die wahrscheinlichste Deutung des Gebäudes ist, dass es sich um einen triumphalen Tetrapylon von Kaiser Constantius II. handelt. Das Heidentor hatte ursprünglich zwei Geschosse und ein Kreuztonnengewölbe. Heute nur noch zwei der vier Pfeiler erhalten.

Bild 'dkaiser_hav_137aa'


Bild und Text © Alfred Havlicek