unbekannter Gast

Nasarbejew#

Nasarbejew
Nasarbejew, September 2008, © Gerhard Huber

Das 1,5 Millionen Einwohner zählende Almaty ist bis heute Kasachstans unbestrittenes kulturelles und wirtschaftliches Zentrum, auch wenn die Hauptstadtwürden 1997 an das weit nördlich gelegene Astana übergingen. Offiziell wurde der Hauptstadtwechsel mit der Erdbebengefährdung und der Platzknappheit für neue Bauprojekte begründet. Die wahre Ursache lag aber vermutlich an der Abstammung von Präsident Nasarbajew aus dem Norden und seinem Konflikt mit den lokalen Eliten von Almaty.