unbekannter Gast

Was findet man in den Wissenssammlungen, und wozu gibt es diese?
#

Die Wissenssammlungen enthalten vielfältiges Material, das aus Archiven, qualtitativ hochwertigen und für das Austria-Forum passenden Büchern stammt, sowie aus Wissensbeständen, die von besonders aktiven Mitgliedern des Editorial Boards bzw. von Herausgebern für das Austria-Forum erstellt wurden. Auf der Einsteigsseite finden sich einige der wichtigsten Themen; eine vollständige Auflistung ist auf einer getrennten Seite zu sehen, die weiter unten besprochen wird. Die Einträge werden sich im Laufe der Zeit, so wie sie wachsen oder neue dazu kommen, noch verschieben oder werden umbenannt werden. Daher wird diese Erklärung nicht immer in allen Details ganz aktuell sein.

Hier die Hauptübersicht:

Wissenssammlungen.jpg

Eine kurze Beschreibung einiger Beispiele aus den Wissenssammlungen mag genügen, wobei beim ersten Eintrag auch einige allgemeine Erläuterungen, die auch für andere Sammlungen gelten, sinnvoll erscheinen.

Beipiel ABC zur Volkskunde Österreichs#

Unter dem "ABC der Volkskunde Österreichs" verbirgt sich der erste Schatz: Man kann hier an die 900 Beiträge, meist bestehend aus einem Bild und erklärendem Text, nachlesen. Zu den einzelnen Beiträgen kommt man über die für jeden angeklickten Buchstaben gezeigte alphabetische Liste, über das Suchfeld oder über den Knopf "Bildvorschau", die hier und anderswo, wo es viele Bilder gibt, besonders zum Schmökern einlädt: man erhält jeweils eine Tafel mit bis zu 28 Vorschaubildern. Hier gibt es viele solcher Tafeln, die man mit "Nächste" oder durch Klick auf eine Zahl durchblättern kann. Von jedem Bildchen kommt man auf den Beitrag, der das Bild enthält, zur Bildvorschau mit dem "zurück" Knopf des Browsers, zum Gesamtverzeichnis durch einen Klick auf "ABC zur Volkskunde" hinter "Kategorien" links oben.

Heimatlexikon#

Unter Mitwirkung der Benutzer des Austria-Forums wurden Kurzbeiträge zu Österreich erstellt, die dem privaten Fernsehprogramm "ServusTV" als Grundlage für Videoclips dienen. Alles Nähere zu dieser interessanten Kooperation siehe hier

Austrian Web Books#

Das Austria-Forum bietet seit Oktober 2010 interaktive Internet-Bücher an, das sind blätterbare Bücher, die dadurch veredelt wurden, dass man z.B. aus dem Text direkt an andere Stellen des Internets springen kann und nach allen Wörtern suchen kann.

Die Symbole Österreichs#

Hier findet man alles zu Wappen, Fahnen, Hymnen, Landespatronen und zu den Symbolen aus der österreichischen Zeitgeschichte.

Österreichische Biographie #

Die Biographien im Austria-Forum enthalten nicht nur die Lebensgeschichten von bekannten Personen mit Österreichbezug im engeren Sinn, sondern bei Dichtern oft auch Leseproben, bei Malern einige Bilder oder bei Entdeckern Bilder von ihren Reisen. Bei manchen Personen gibt es Ergänzungen aus Zeitungen, die schon jetzt mit dem Austria-Forum kooperieren, wie die "Wiener Zeitung" oder "Die Furche". Wenn Sie noch nie vom Kärntner Botaniker Welwitsch gehört haben, schauen Sie nach und lassen sich überraschen!

Die österreichischen Briefmarken und und ...#

Bei den Briefmarken finden Sie alle österreichischen Ausgaben seit 1947. Interessieren Sie sich z.B. für alle Kunstbriefmarken? Dann suchen Sie doch nach Kunst mit dem Suchfeld! Unter "Denkmälern" finden Sie einen wachsenden Bestand. Die "Essays" geben Ihnen Gelegenheit, zu verschiedensten Themen viel nachzulesen. Die "Fauna" ist bei den Tagesschmetterlingen schon recht vollständig, bei den anderen Tieren ist allerdings noch viel zu machen. Die "Flora" hingegen ist, was wildwachsende Pflanzen anbelangt schon recht vollständig!