unbekannter Gast

Franziskus-Kirtag#

Im September 2013 organisierten die Wiener Lebensmittelgewerbe ihren vierten Franziskuskirtag im Hof und Refektorum des Franziskanerklosters, Wien 1. Veranstalter war die Wiener Wirtschaftskammer, beteiligte Berufe Bäcker, Fleischhauer, Konditoren, Müller, Nahrungs- und Genussmittellerzeuger. Sie boten typische kalte und warme Speisen, wie süße Kirtagsklassiker, Würstel und Gulasch und eigens kreierte Spezialitäten. Dazu zählen Franziskusbrot, Franziskusspitz und seit 2012 Franziskuswurst.

Der Kirtag soll "Liebhaber der Kulinarik und des gemütlichen Beisammenseins" ansprechen. Die Einnahmen kommen dem Franziskanerorden zugute, zu dessen Aufgaben es gehört, Bedürftige zu verpflegen. Beim Festgottesdienst singt der Männergesangverein der Fleischer, im gemütlichen Teil gibt es Livemusik.

Bild 'AF1'
Bild 'AF2'
Bild 'AF3'
Bild 'AF4'
Bild 'AF5'

Fotos: Doris Wolf, 2013