unbekannter Gast

Bild 'RedakII_610915a_1'

15 Jahre verstaatlichte Unternehmen / Lavanttaler Kohlenbergbau / Wolkersdorfer Schacht#

Sonderpostmarkenserie

Am 26. Juli 1961 waren es genau 15 Jahre her, daß das dem Nationalrat vorgelegte "Erste Verstaatlichungsgesetz" auf Grund des Berichtes des damaligen Ausschusses für Vermögenssicherung in der Sitzung vom 26. Juli 1946 von der österreichischen Volksvertretung einstimmig beschlossen worden war. Verstaatlicht wurden durch das Bundesgesetz vom 26. Juli 1946 außer den drei großen Kreditinstituten die wichtigsten Betriebe der Eisen- und Stahlindustrie, die bedeutendsten Kohlenbergwerke, eine Reihe von Unternehmen der Elektroindustrie und des Maschinenbaues, zwei Verkehrsbetriebe, ein Unternehmen der Schwerchemie, die wichtigsten Bergwerke und Hütten für NE-Metalle sowie alle Betriebe der Rohölgewinnung und -verarbeitung. Der Gesetzgeber wollte damals durch dieVerstaatlichung ausgewählter Unternehmen vor allem strukturelle Schwächen beseitigen, an denen die Wirtschaft der ersten Republik gescheitert war. Die vorliegende Marke zeigt ein Bergbaumotiv, den Wolkersdorfer Schacht, als stellvertretendes Beispiel für die verstaatlichten Unternehmen in diesem Bereich.