unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

60. Todestag von Victor Adler#

Sonderpostmarke

Der 60. Todestag von Dr. Victor Adler war 1978 Anlaß, eines Mannes zu gedenken, der mehr als jeder andere seiner Generation den Wandel vom alten Kaiserreich zur Republik Österreich vorbereitete und bewirkte. Er wurde am 24. Juni 1852 in Prag geboren und besuchte nach der Übersiedlung seiner Familie nach Wien das Schottengymnasium. In der Folge studierte er an der Universität zunächst Chemie, dann Medizin und war nach Abschluß seines Studiums Assistent an der Psychiatrischen Klinik. Er eröffnete bald eineeigene Praxis und lernte im Zuge seiner Tätigkeit das soziale Elend der Arbeiterschaft kennen. Es folgten Jahre des politischen Engagements für die Ziele der Arbeiterbewegung. 1905 gelang es ihm, in den Reichsrat einzuziehen. Es war Victor Adlers Verdienst, die österreichische Arbeiterschaft an den Staat heranzuführen und die Sozialdemokratie zu einer "Staatspartei" gemacht zu haben. Die Sozialdemokraten wurden nach den Wahlen 1907 die stärkste Partei im Reichsrat. Victor Alder war es nicht mehr vergönnt,die Ergebnisse seiner politischen Vorarbeiten in der Republik Österreich mitzuerleben. Victor Adler starb am 11. November 1918, einen Tag vor der Ausrufung der Republik.