unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

UNO-Weltraumkonferenz in Wien#

Sonderpostmarke

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte am 17. November 1978 mit Entschließung 33/16 der Einberufung einer zweiten UN-Konferenz über die Erforschung und friedliche Nutzung des Weltraumes (UNISPACE 82) zugestimmt. Im November 1980 wurde durch die Generalversammlung die Einladung der österreichischen Bundesregierung angenommen, die Konferenz in Wien abzuhalten. Als Konferenztermin wurde der Zeitraum vom 9. bis 21. August festgelegt. Die erste UN-Weltraumkonferenz fand 1968 ebenfalls in Wien statt. Von diesem Zeitpunkt bis ins Jahr 1982 hatte sich die Weltraumtechnologie entscheidend verbessert und ungeahnte Zukunftsperspektiven eröffnet. Diese neuen Möglichkeiten und ihre Bedeutung für die Menschheit und kommenden Generationen waren unter anderem Diskussionsinhalte dieser Großkonferenz. Während die Konferenz in der Wiener Hofburg tagte, fand im Wiener Messepalast eine Weltraumausstellung mit Demonstrationen von Satellitenübertragungen statt. Dabei wurde die Öffentlichkeit über den Stand der Weltraumtechnologie und die Erfolge einer friedlichen Nutzung dieser Technologie für die Menschheit informiert. Das Markenmotiv zeigt einen Raketenstart.