unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

100. Todestag von Karl Freiherr von Vogelsang#

Sonderpostmarke

Der bedeutendste christliche Sozialreformer Österreichs wurde am 3. September 1818 in Liegnitz/Preußisch-Schlesien geboren. Nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften trat er in den preußischen Justizdienst ein. Nach den Erfahrungen im Revolutionsjahr 1848 kehrte er dem Staatsdienst den Rücken und wurde noch im selben Jahr zum ritterlichen Amtsdeputierten in die mecklenburgische Ständevertretung gewählt. 1850 konvertierte er vom protestantischen zum katholischen Glauben und mußte nach der Entscheidung des mecklenburgischen Landtags, welche Katholiken die Ausübung ständischer Ämter untersagte, in die Verbannung gehen. Er arbeitete ab nun journalistisch im Sinne seiner Zielsetzung der einigen, sozial-gerechten Gesellschaft auf der Basis der Lehre einer einheitlichen christlichen Kirche.