unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

25 Jahre Universität Klagenfurt#

Sonderpostmarke

Mit dem Bundesgesetz vom 21. Jänner 1970 wurde nach den Gründungen von Salzburg (1962) und Linz (1966) der Kette der traditionsreichen Universitätslandschaft Österreichs im Zuge des landesweiten Ausbaus des Bildungswesens die Hochschule für Bildungswissenschaften in Klagenfurt angeschlossen. Am Ende des 25. Bestandsjahres weist die Universität Klagenfurt rund 5.000 Studierende und rund 300 Lehrpersonen aller Kategorien auf. Damit ist nach der ersten Baustufe, der Errichtung eines Hauptgebäudes für 1.500 Studierende, die 1977 abgeschlossen wurde, eine zweite Baustufe notwendig geworden, um den außerordentlich gestiegenen Anforderungen von Forschung und Lehre gerecht zu werden.