unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Autos - Flughafenfeuerwehrfahrzeug Panther 8 x 8#

Sonderpostmarkenserie

Das auf der Marke gezeigte Löschfahrzeug ist auf vielen Großflughäfen der ganzen Welt zumeist in mehreren Exemplaren präsent; z.B. 8 in Athen, 6 in Oslo, 3 in Dubai, aber ebenso in Altenburg und Dortmund, in Japan, China usw. Der mit seinen 735 kW (1.000 PS) 140 km/h schnelle und 40 t schwere Löschgigant (11,7 m Länge, 3m Breite und 3,32 m Höhe) bringt 12.000 l Wasser, 1.500 l Schaumlöschmittel und 2 x 250 kg Löschpulver zum Einsatzort und kann mittels eines 229 kW starken Pumpenmotors bei voller Einsatzfahrt 14.000 l Löschmittel innerhalb von 100 Sekunden bis zu 90 m weit schleudern. Diese Ausrüstung wird u.a. vervollständigt durch eine Schnellangriffseinrichtung, Rückfahrkamera und speicherprogrammierbare Steuerung mit multifunktionaler Bildschirmanzeige. Zum Vergleich die Daten des mit 1.000 Stück in Österreich häufigsten Standard- "RLFA (= Rüst- und Löschfahrzeug) 2000/200 - AT", montiert auf einem Mercedes-Benz 1528 AF 4x4: Antrieb 205 kW, 2.000 l Wasser, 200 l Schaum, Gewicht 16 t. Der PANTHER ist ein Erzeugnis des weltweit führenden Feuerwehrausstatters Rosenbauer International AG mit dem Hauptwerk in Leonding, Oberösterreich, 12 weiteren Produktionsstätten, 14 Tochterfirmen sowie Vertretungen in 100 Ländern. Die Firma ist eine börsenorientierte Aktiengesellschaft, mehrheitlich im Besitz der Familie Rosenbauer und ein nach ISO 9001 zertifizierter, außerordentlich qualitätsbewusster Betrieb.