unbekannter Gast

Schloss Nebersdorf#

Bezirkshauptmannschaft: Oberpullendorf Burgenland, Oberpullendorf

Gemeinde: Großwarasdorf Burgenland, Grosswarasdorf

Katastralgemeinde: Nebersdorf Burgenland, Nebersdorf



Dieses klassizistische Schloss besteht nun aus einem dreigeschoßigen, dreiachsigen Mittelbau mit hohem Mansardendach und durch große ionische Pilasterordnung gegliederten Säulenportikus und zwei eingeschoßigen Seitenflügeln. Im Mittelsaal befindet sich ein Deckengemälde von Stephan Dorffmeister aus 1773.

Besitzer der urspr. Burg (urk. erwähnt um 1300) waren die Szeged de Mezöszeged (14. Jh.), dann die Fam. Niczky. Das heutige Schloss wurde um 1770 unter Christoph Niczky errichtet.

Dem Besitzer verlieh man für die vorbildliche Restaurierungsarbeit bei der Landeskonservatorentagung im Jahr 1985 die Denkmalschutzmedaille.

Im Schloss befinden sich heute eine Taverne und Veranstaltungsräume.


Eigentümer: Rudolf Golubits


Schloss Nebersdorf - Foto: Burgen-Austria

Schloss Nebersdorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Prickler, Harald, Burgen und Schlösser, Ruinen und Wehrkirchen im Burgenland, Wien 1972, Seite 103f
  • Schmeller, Alfred, Das Burgenland, Salzburg 1965, Seite 161