unbekannter Gast

Wer billig kauft, kauft teuer.#

Das Sprichwort ist in Satzform nur in österreichischen Korpora belegt.

Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

  • Slowenisch: Kdor poceni kupuje, drago plača. Wörtliche Übersetzung: "Wer billig kauft, bezahlt teuer."
  • Slowakisch: Skúpy dva razy kúpi. Wörtliche Übersetzung: "Der Geizige kauft doppelt."
  • Tschechisch: Laciné, dvakrát placené. Wörtliche Übersetzung: "Billig heißt zweimal bezahlt."
  • Ungarisch: Olcsó húsnak híg a leve_2.

Komponenten#

  • wer Lemma: wer
  • billig Lemma: billig
  • kauft Lemma: kaufen
  • teuer Lemma: teuer

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass es sich nicht lohnt, die billigsten Dinge zu erwerben, weil diese meist von schlechter Qualität und daher nicht von langer Dauer sind. [Beleg 1] [Beleg 2] [Beleg 3]

Gebrauchsbesonderheit(en)#

Keine Angabe

Varianten#

Formvarianten#

Keine Angabe

Ersetzung von Komponenten#

Keine Angabe

Variantenkomponenten#

Keine Angabe

Typische Verwendung im Text#

In bestimmten Korpusbelegen wird das Sprichwort intern mit Wörtern wie 'oft' oder 'letztlich' ergänzt. [Beleg 4] [Beleg 5]
Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Wer billig kauft, kauft teuer - eine Aussage, die nur allzuoft stimmt. Ob die Rechnung der Produzenten, immer kostengünstiger einzukaufen und vielleicht auch auf bessere Qualität zu verzichten, aufgeht, ist zweifelhaft. O96/FEB.17612 Neue Kronen-Zeitung, 20.02.1996, S. 24; Weniger Qualität:

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Die Züchter wissen, daß die Welpen mit Lkw mit einem Fassungsvermögen von 100 Hunden zu den Abnehmern transportiert werden. Die Tiere seien zwar billiger als die von heimischen Züchtern angebotenen, aber hier gelte das Sprichwort, wer billig kaufe, kaufe teuer , das treffe vor allem beim Kauf eines Rassehundes zu K96/SEP.09619 Kleine Zeitung, 10.09.1996, Ressort: Lokal; Bei Billigimporten: Bis zu 100 Hunde in einem Lkw:

[Beleg 3] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Doch der Konsument, der mit "Bestpreisangeboten" regelrecht überschwemmt wird, reagiert mit Überforderung. Denn der Preishammer kann sich oft genug als Falle herausstellen. " Wer billig kauft, kauft teuer ", dieses alte Sprichwort bewahrheitet sich spätestens dann, wenn Service, Ersatzteile oder eine Garantie eingefordert werden. K97/MAI.38549 Kleine Zeitung, 24.05.1997, Ressort: Wirtschaft; Wer billig kauft, kauft:

[Beleg 4] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Wer billig kauft, kauft oft teuer . Diese bittere Erfahrung machte eine Frau aus Mattersburg. Die Mutter von zwei Kindern wollte ihr Wohnzimmer neu einrichten. Sie entschied sich für ein Angebot in einem niederösterreichischen Einkaufszentrum. Schon nach wenigen Tagen kamen die ersten Mängel zum Vorschein... O96/FEB.17612 Neue Kronen-Zeitung, 20.02.1996, S. 24; Weniger Qualität:

[Beleg 5] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Wer billig kauft , kauft letztlich teuer , weil er die vermeintlich günstige Rechnung mit Mißerfolgen bezahlt, die nicht nur Geld kosten, sondern vor allem Fans, die schon immer auf Verlierer und Nobodies gepfiffen haben. P95/FEB.03587 Die Presse, 02.02.1995; Wien, Wien, nur du allein:

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&wer /s0 &billig /s0 &kaufen /s0 &teuer


Liste aller Sprichwörter