Brennet (Berg)

Brennet
Brennet vom Schloss Klaus aus gesehen

Brennet vom Schloss Klaus aus gesehen

Höhe 1249 m ü. A.
Lage Oberösterreich, Österreich
Gebirge Oberösterreichische Voralpen
Geographische Lage 47° 49′ 8″ N, 14° 8′ 26″ O47.81888888888914.1405555555561249Koordinaten: 47° 49′ 8″ N, 14° 8′ 26″ O
Brennet (Berg) (Oberösterreich)
Brennet (Berg)
Gestein Wettersteinkalk
Kupferstich des Brennet (oberhalb von Schloss Klaus und Bergkirche) aus dem Jahr 1679

Kupferstich des Brennet (oberhalb von Schloss Klaus und Bergkirche) aus dem Jahr 1679

Der Brennet ist mit 1249 m ü. A. der höchste Gipfel des Bergrückens Kirchmauer, des südöstlichsten Ausläufers der Kremsmauer. Er gehört zu den Oberösterreichischen Voralpen [1] und erhebt sich zwischen dem Steyrtal und dem Steyrlingtal.

Der Brennet befindet sich in der Gemeinde Klaus unmittelbar oberhalb des Schlosses Klaus sowie der Bergkirche, fast exakt zwischen den beiden Ortschaften Klaus und Steyrling. Somit gehört er zum nördlichsten Bereich der Pyhrn-Priel-Region.

Es führen keine markierten oder gesicherten Wege auf den Gipfel des Brennets, der Aufstieg ist daher erfahrenen Bergsteigern vorbehalten.

An der südöstlichen Flanke des Brennets befindet sich das Kalkwerk Steyrling.

Einzelnachweise

  1. freytag&berndt Freizeitführer Nationalpark Kalkalpen - Pyhrn-Priel-Region - Hinterstoder - Windischgarsten