Der Leihopa

Seriendaten
Deutscher Titel Der Leihopa
Originaltitel Der Leihopa
Produktionsland OsterreichÖsterreich Österreich
Originalsprache deutsch
Produktionsjahr(e) 1985–1989
Länge 45 Minuten
Episoden 26
Genre Unterhaltung
Produktion ORF
Besetzung

Der Leihopa war eine 26teilige Fernsehserie des Österreichischen Rundfunks die von 1985 bis 1989 als Familienserie vom ORF 2, Südwest 3 (heute SWR Fernsehen) und ab Januar 1986 auch vom Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Waldemar Herzog, 63 Jahre und Rentner, will sich als Leihopa zur Verfügung stellen. Bisher gab es in der Agentur jedoch nur Leihomas. Dennoch wird er genommen und erlebt in 26 Episoden heitere, nachdenkliche, lustige und traurige Geschichten. Immer gibt er seine Weisheiten zum besten. Er passt als Babysitter auf Kinder auf (vom Kleinkind bis zur 16-jährigen Jugendlichen), organisiert ein Kinderfest, setzt sich mit den politischen Ansichten einer WG auseinander etc. Schließlich kommt sein Sohn mit den Enkeln aus den USA und Waldemar lernt englisch, da sie ihn mitnehmen möchten. Auch privat sucht er noch einmal die Nähe zu einer Gefährtin. Schließlich gründet er ab Episode 18 mit Freunden eine eigene Firma. Sie stellen sich auch als Begleitservice zur Verfügung. Durch Streitigkeiten bedingt, kehrt er wieder zur Omaagentur zurück.

Silke Schwinger schrieb die Drehbücher zur Serie, Der Regisseur war Otto Anton Eder.

Episoden (Titel)

Es entstanden insgesamt 26 Folgen der Serie. Die einzelnen Episodentitel lauten[1]:

  1. Zu jung, um sich alt zu fühlen.

  2. Die Versöhnung.
  3. Der Nothelfer.
  4. Mensch ärgere dich nicht.
  5. Oho, Oho, wie sind die Zwerge froh.
  6. Das Rumpelstilzchen.
  7. Ferien am Bauernhof.
  8. Der Herbst in unserem Leben.
  9. An Vaters statt.
10. Drum prüfe, wer sich ewig bindet.
11. Hello, Daddy.
12. Ordnung muss sein, oder?.
13. Also wirklich, Herr Herzog.

14. Ein sehr ehrendes Angebot.

15. Von Menschen und Fischen.
16. … und er singt so schön.
17. Wenn einer eine Reise tut.
18. Das Wiegenfest.
19. Ein Jahr danach.
20. Ein Kuckucksei.
21. Ein guter Tipp.
22. Alles braucht seine Zeit.
23. Wer Narben lacht, der Wunden nie gespürt.
24. Die Freundin.
25. Auch das noch.
26. Wer hätte das gedacht.

DVD-Veröffentlichung

Am 15. Januar 2009 erschienen alle 26 Folgen als Sammelbox, bestehend aus 6 DVDs.

Literatur

  • Silke Schwinger / Harald Windisch: Der Leihopa. Breitschopf, Wien 1988, 128 S., ISBN 3-7004-1166-9

Weblinks

Belege

  1. Episodentitel mit Kurzinhaltsangaben