Eva Maria Gattringer

Eva Maria Gattringer (* 5. März 1959 in Linz) ist eine österreichische Politikerin (ÖVP). Sie ist seit 2009 Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Gattringer besuchte von 1965 bis 1969 die Volksschule Ottensheim und im Anschluss von 1969 bis 1973 die Unterstufe der Expositur des Khevenhüllergymnasium (heute Peuerbach-Gymnasium) in Linz. Danach absolvierte sie bis 1977 die Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in der Honauerstraße in Linz und eine Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin. Gattringer war von 1978 bis 1980 Horterzieherin bei den Schulschwestern Linz und arbeitete danach bis 1984 als pädagogische Fachkraft im Fortbildungsinstitut für Kindergarten- und Hortpädagogik. Nach einer Zeit als Hausfrau stieg sie 1990 wieder in das Berufsleben ein und war bis 1994 als Vertretung in Kindergärten beschäftigt. Danach war sie von 1994 bis 1998 Kindergarten- und Hortleiterin in Walding und absolvierte zwischen 1999 und 2000 eine Ausbildung als Diplom Spezialistin für Hochbegabtenförderung an der Universität Nijmegen (Niederlande). Danach besuchte Gattringer eine Coachausbildung am Wifi Oberösterreich und war von 2000 bis 2005 im Leitungsteam des Vereins Stiftung Talente. Zudem war sie von 2001 bis 2005 als selbständige Pädagogin und Coach für hochbegabte Kindergartenkinder aktiv. Gattringer war von 2004 bis 2009 Präsidentin des Landesverbands der Elternvereine an höheren und mittleren Schulden in Oberösterreich.

Politik

Gattringer ist seit 2005 Landesgeschäftsführerin der ÖVP Frauen und seit 2008 Obfrau-Stellvertreterin im Österreichischen Familienbund. In ihrer Jugend hatte sie von 1979 bis 1981 die Funktion der Schriftführerin der Jungen Volkspartei Ottensheim inne, 2003 wurde sie Gemeinderätin in Walding. Gattringer ist seit 2004 stellvertretende Landesleiterin der ÖVP-Frauen und seit 2006 Bezirksleiterin von Urfahr-Umgebung. Sie wurde 2006 zudem in den Gemeindevorstand gewählt und ist seit 2008 zudem stellvertretende Bezirksparteiobfrau der ÖVP Urfahr-Umgebung. Am 23. Oktober 2009 wurde Gattringer als Landtagsabgeordnete angelobt.

Privates

Gattringer ist verheiratet und ist Mutter zweier Söhne (* 1984 bzw. 1987) und einer Tochter (* 1987). Sie lebt in Walding.

Weblinks