Formarinbach

FormarinbachVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Vorarlberg, Österreich
Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Lech → Donau → Schwarzes Meer
Quelle im Lechquellengebirge nahe dem Formarinsee
47° 10′ 25″ N, 10° 0′ 14″ O47.17361110.003889
Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Zusammenfluss bei Lech mit dem Spullerbach zum Lech47.19494716419810.054389238358Koordinaten: 47° 11′ 42″ N, 10° 3′ 16″ O
47° 11′ 42″ N, 10° 3′ 16″ O47.19494716419810.054389238358
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 10 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Formarinbach ist der linksseitige Quellfluss des Lechs. Er entspringt nicht aus dem gleichnamigen Formarinsee, welcher deutlich niedriger liegt, sondern an der Roten Wand, einem Berg, der sich neben dem Formarinsee befindet. Der Formarinbach ist etwa 10 Kilometer lang und vereinigt sich wenige Kilometer vor dem Ort Lech in Vorarlberg mit dem Spullerbach und bildet mit ihm gemeinsam den Lech.