Franz Küberl

Franz Küberl (Wien 2009)

Franz Küberl (* 22. April 1953 in Graz) ist Präsident der Caritas Österreich und Mitglied des ORF-Publikumsrats und des ORF-Stiftungsrats[1].

Küberl besuchte nach der Pflichtschule die Handelsschule. Seine berufliche Laufbahn begann Franz Küberl 1972 als Diözesansekretär der Katholischen Arbeiterjugend der Steiermark. Von 1976 bis 1982 leitete er das Bundessekretariat der katholischen Jugend Österreichs in Wien und war auch Vorsitzender des österreichischen Bundesjugendrings. 1982 wurde er Referent im Katholischen Bildungswerk in Graz, 1986 wurde er Generalsekretär der Katholischen Aktion Steiermark, 1994 steirischer Caritas-Direktor. Im Dezember 1995 folgte er Helmut Schüller als Präsident der Österreichischen Caritas.

Franz Küberl lebt in Graz. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Preise

Werke

Einzelnachweise

  1. ORF-Stiftungsrat: Die Mitglieder, abgerufen am 3. September 2012
  2. "Groß Gold" für verdiente Persönlichkeiten, abgerufen am 3. September 2012
  3. GlobArt Awards 1998-2007
  4. Onlineauftritt Diözese Linz Caritaspräsident Franz Küberl wird Ehrendoktor der KTU Linz
  5. Onlineauftritt ÖGGG Generationen zwischen Konflikt und Solidarität
  6. Onlineauftritt trend Gottes General: Caritas-Boss Franz Küberl ist der trend-"Mann des Jahres" 2009