Fritz Lehner

Fritz Lehner

Fritz Lehner (* 15. Mai 1948 in Freistadt/Oberösterreich) ist ein österreichischer Regisseur und Schriftsteller.

Er absolvierte die Hochschule für Film und Fernsehen in Wien. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Das Dorf an der Grenze, Schöne Tage (ausgezeichnet mit dem Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste 1983), Mit meinen heißen Tränen und Jedermanns Fest. Sein erster Roman R erschien im Herbst 2003. 2005 folgte die Romantrilogie Hotel Metropol, 2009 erschien der Roman Der Schneeflockenforscher. Seit November 2011 arbeitet er an "Margolin", einem Multimedia-Roman in Fortsetzungen, für den er wöchentlich neue Texte und Filmclips produziert.[1].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Fritz Lehner: Margolin (Seifert Verlag)