Hedwig Pistorius

Hedwig Pistorius (* 30. August 1906 in Mitterbach am Erlaufsee in Niederösterreich; † 31. März 2004 in Wien) war eine österreichische Schauspielerin.

Sie studierte mit 23 Jahren Schauspiel, Regie und Dramaturgie am Max-Reinhardt-Seminar. 1940 kam sie ans Burgtheater. Dort sorgte sie mit ihrer ersten Rolle für Aufsehen. Sie inspirierte Carl Orff durch ihre Interpretation von Sophokles' Antigone zur Vertonung des Stücks. Des Weiteren spielte sie unter anderem die Libussa von Franz Grillparzer und die „Zufriedenheit“ in Ferdinand Raimunds Der Bauer als Millionär. Nach Kriegsende verlor sie aufgrund ihrer Beziehung zu den Nationalsozialisten ihren Posten am Burgtheater. Nachdem sie 1950 wieder Mitglied im Burgtheater wurde, spielte sie nur noch kleinere Rollen. Pistorius wurde am Grinzinger Friedhof bestattet.

Weblinks