Hellmuth Swietelsky

Hellmuth Swietelsky (* 23. März 1905 in Traiskirchen (Niederösterreich); † 23. Februar 1995 in Zell am See (Salzburg)) war ein österreichischer Unternehmer und Bautechniker.

Swietelsky ist der Gründer einer der größten privaten Bauunternehmen Österreichs. Er gründete die Firma Swietelsky im Jahr 1936 in Gmunden in Oberösterreich. Aber auch im öffentlichen Bereich war er tätig, so war er Ehrenpräsident der österreichischen Gesellschaft für Straßenbau. Vom ÖAMTC war er Gründungsmitglied.

Im Jahr 1978 wurde Swietelsky Ehrensenator der Technischen Universität Wien.[1]

Einzelnachweise

  1. Würdenträger der TU Wien abgerufen am 2. August 2009

Weblinks