Jakob Frint

Jakob Frint (* 4. Dezember 1766 in Kamnitz, Nordböhmen; † 11. Oktober 1834 in St. Pölten) war ein österreichischer Theologe und Bischof.

Leben

Nach einem Studium und Universitätsabschluss übernahm er 1804 eine Theologieprofessur in Wien. 1810 wurde er zum kaiserlichen Hof- und Burgpfarrer bestellt. Von 1827 bis zu seinem Tode war er Bischof von St. Pölten.

Seinen Namen trug das von ihm 1816 gegründete Frintaneum in Wien.

Literatur

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Joseph Chrysostomus Pauer Bischof von St. Pölten
18271834
Johann Michael Leonhard