Jakob Michael Perschy

Jakob Michael Perschy (* 1960 in Neusiedl am See) ist ein österreichischer Schriftsteller und Leiter der Burgenländischen Landesbibliothek.

Jakob Michael Perschy studierte Ethnologie in Wien und arbeitet im Kulturamt der Burgenländischen Landesregierung und ist Leiter der Landesbibliothek in Eisenstadt.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

Herausgeber

  • Bollwerk Forchtenstein. Burg Forchtenstein. Burgenländische Landesausstellung 1993, Landesarchiv und -bibliothek, Eisenstadt 1993.
  • Die Fürsten Esterházy. Magnaten, Diplomaten & Mäzene. Ausstellung der Republik Österreich, des Landes Burgenland und der Freistadt Eisenstadt im Schloss Esterházy 1995, Landesarchiv und -bibliothek, Eisenstadt 1995, ISBN 3-901517-01-4.
  • 800 Jahre Zisterzienser im pannonischen Raum. mit Christa Farka u. a., Burgenländische Landes-Sonderausstellung 1996 Klostermarienberg, Landesarchiv und -bibliothek, Eisenstadt 1996.
  • mit Susanne Uslu-Pauer, Eva Holpfer: Vor dem Volksgericht. Verfahren gegen burgenländische NS-Täter 1945 - 1955. Landesarchiv und -bibliothek, Eisenstadt 2008, ISBN 978-3-901517-59-4.
  • Insich(t) & ansich(t). Das Burgenland von 1921 bis 2011. Tagungsband des Symposions des Burgenländischen Landesarchivs 2011, Landesarchiv und -bibliothek, Eisenstadt 2011, ISBN 978-3-901517-70-9.

Autor

Weblinks