Jaukensattel

xBWx

Jaukensattel
Norden Süden
Passhöhe 1600 m ü. A.
Bundesland Kärnten
Wasserscheide Drau Kirchbach
Talorte Feistritz Grafendorf
Ausbau Wanderweg
Gebirge Gailtaler Alpen
Karte (Kärnten)
Jaukensattel (Kärnten)
Jaukensattel
Koordinaten 46° 41′ 4″ N, 13° 6′ 52″ O46.68444444444413.1144444444441600Koordinaten: 46° 41′ 4″ N, 13° 6′ 52″ O

Der Jaukensattel ist ein flacher Gebirgspass in den Gailtaler Alpen zwischen den 2.300 Meter hohen Dolomit- und Kalkstöcken der Jauken- und der Reißkofelgruppe. Er hat eine Höhe von 1600 m ü. A. und ist ein wichtiger Kreuzungspunkt auf dem Gailtaler Höhenweg.

Die benachbarten Gipfel sind im Westen der Spitzkofel (2223 m) und im Osten der Reißkofel (2371 m). Die Wiesen der Ochsenschluchtalm reichen von Nordwesten fast bis in den flachen Sattel.

Die zwei hierher führenden Aufstiege kommen

  • von Norden aus dem Drautal beim Bergdorf Feistritz: etwa 10 km lange Forststraße oberhalb der Ochsenschluchtklamm bis zu einer Jagdhütte auf 1506 m, dann ½ Stunde zu einer Alm und dem Sattel;
  • von Süden bzw. Südosten aus dem Gailtal, teilweise im Wald und parallel zum Finstergraben, dann steil in der Mulde zwischen den Felsnasen von Schwalbeneck und Köpfach (je etwa 2000 Höhenmeter).

46.68444444444413.1144444444441600Koordinaten: 46° 41′ N, 13° 7′ O