Jonny Hill

Jonny Hill (* 27. Juli 1940 als Feri Gillming[1] in Graz) ist ein österreichischer Musiker, Texter, Produzent und Entertainer. Seit einiger Zeit lebt er im Kanton Thurgau in der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Jonny Hill arbeitete nach der Schule zunächst als Schauspieler. Hier verkörperte er mehrere kleinere Rollen beim Theater. Dann wurde er von Lotar Olias als Sänger entdeckt, der ihn wegen seiner Freddy Quinn ähnlichen Stimme entsprechend aufbauen wollte. 1979 gelang ihm mit Ruf Teddybär eins-vier ein Hit. Bei dieser Aufnahme handelt es sich um einen gesprochenen Text in Gedichtform, der mit Musik unterlegt ist. Diese Aufnahme brachte ihm eine Goldene Schallplatte ein. Neben Schlagern und Country-Titeln singt Hill auch Volkslieder und Seemannslieder.

1989 erhielt Jonny Hill bei RTL eine eigene Fernsehshow namens "Kilometer 330". 1992 nahm er am Grand Prix der Volksmusik teil. Sein Titel Zur großen Freiheit erreichte bei der deutschen Vorentscheidung den 9. Platz. Ähnlich erging es ihm 1995 mit dem Titel Sieben Meere, der auf Platz 12 der deutschen Vorentscheidung kam. Erfolgreicher war er beim niedersächsischen Wettbewerb Lieder so schön wie der Norden 1993, als er mit Kleine Helden auf großer Fahrt den 2. Platz belegte. Auch bei den Deutschen Schlager-Festspielen 1998 war er vertreten. Sein Titel Der Regenmann belegte den 6. Platz.

Jonny Hill ist bis heute immer wieder in verschiedenen Fernsehsendungen zu sehen und zu hören. Er ist auch als Produzent für andere tätig.

Hill ist seit 1964 mit seiner Frau Helga verheiratet. Er ist der Bruder des Schriftstellers Folke Tegetthoff.[2]

Bekannte Titel

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Ruf' Teddybär Eins-Vier
  DE 8 19.03.1979 (25 Wo.)

Jonny Hill hat über 350 Titel aufgenommen. Die bekanntesten sind:

  • Auf einem Seemannsgrab blüh'n keine roten Rosen
  • Der alte Seemann kann nachts nicht schlafen
  • So schön ist Kanada
  • Abschied ist kein Grund zum weinen 1974
  • Ruf Teddybär eins-vier 1979
  • Rosen für Mama 1980
  • 500 Meilen von zuhaus 1989
  • Kleine Helden auf großer Fahrt 1993
  • Der Regenmann 1998
  • Allzeit gute Fahrt
  • Der alte Mann
  • 30 Tonnen Kerosin
  • El Lute

Diskografie

Alben

  • Eine Reise um die Welt 1969
  • Unsere Heimat ist der Ozean 1971
  • Weit,weit,weit ist es nach Lüdenscheid 1975
  • Auf großer Fahrt 1976 (mit Käpt'n Ross und dem Hummel-Hummel-Orchester)
  • Weihnachten mit Dir 1976
  • Soweit die Füße tragen 1979
  • Die bekanntesten 24 Country Hits in deutsch 1979
  • Ein Mann und das Meer 1980
  • Die schönsten deutschen Volkslieder im Country-Sound 1981
  • Ich fahr' meine Tour
  • Country Songs 1983
  • Westwärts 1987
  • Hallo Teddybär 1987
  • Zorn und Zärtlichkeit 1988
  • Ohne Grenzen 1990
  • Live In Concert
  • Ich bin für die Liebe 1991
  • König der Landstraße 1991
  • Truck Gold
  • Meine Liebe lebt 1993
  • Country Songs 1994
  • Süßer die Glocken nie klingen 1995
  • Mitten im Leben 1996
  • Nie wieder Allein 1996
  • Lass mich sein wie ich bin 1997
  • Cowboy der Landstraße 1998
  • Wölfe und Schafe 1999
  • Auf großer Fahrt 2000
  • Bis ans Ende der Welt 2002
  • Ich hab noch viele Träume 2003
  • Gala der Gefühle 2004 (Duett-CD mit Linda Feller)
  • Lichter auf den Hügeln 2006
  • In Nashville 2012 [4].

Quellen

  1. Irene Heisz: Ein Mann und sein unsterblicher Teddybär. blog.tt.com vom 15. März 2009 (Blog der Tiroler Tageszeitung; abgerufen am 21. Juli 2012).
  2. www.tegetthoff.at (abgerufen am 21. Juli 2012).
  3. Chartquellen: Deutschland
  4. CMN: CD-Besprechung Jonny Hill - In Nashville (html). Abgerufen am 3. Mai 2012.

Weblinks