Josef Lenzi

Josef Lenzi (* 8. Juli 1924 in Bad Häring; † 25. April 1993 ebenda) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und ÖBB-Beamter. Lenzi war von 1975 bis 1985 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Lenzi besuchte nach der Volksschule ein Gymnasium und studierte danach Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, wobei er 1960 zum Doktor promovierte. Nach seiner Gerichtspraxis war er ab 1952 Direktionsrat und Bediensteter der Österreichischen Bundesbahnen. Er wurde zum Hofrat ernannt.

Im politischen Bereich war Lenzi als Gemeinderat in Bad Häring aktiv, wobei er von 1974 bis 1977 das Amt des Vizebürgermeister innehatte. Er war zudem ab 1969 Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Tirol und ab 1974 Obmann der Bezirksorganisation der SPÖ Kufstein. Zudem vertrat Lenzi die Sozialdemokratische Partei Österreichs vom 4. November 1975 bis zum 31. Dezember 1985 im Nationalrat.

Weblinks