KFNB – Olomucia und Comet

KFNB „OLOMUCIA“ und „COMET“
Bauart: 1A1 n2
Leermasse: 12,2 t
Dienstmasse: 13,4 t
Treibraddurchmesser: 1.712 mm
Laufraddurchmesser vorn: 1.172 mm
Laufraddurchmesser hinten: 1.185 mm
Zylinderdurchmesser: 318 mm
Kolbenhub: 448 mm
Kesselüberdruck: 5,4 bar
Strahlungsheizfläche: 5,00 m²
Rohrheizfläche: 38,60 m²

Die Dampflokomotiven „OLOMUCIA“ und „COMET“ waren Personenzuglokomotiven der KFNB. Sie wurden 1841 von Cockerill in Seraing an die KFNB mit der Achsformel 1A1 geliefert. Von diesen Maschinen sind keine Darstellungen erhalten geblieben; ihre Abmessungen von 1853 finden sich in der Tabelle. Wahrscheinlich waren sie nach englischen Vorbild konstruiert.

Sie wurden 1861 ausgemustert.

Literatur