Klemens Kainmüller

Klemens Kainmüller (* 2. März 1980 in Linz) ist ein österreichischer Handballspieler.

Der 1,85 Meter große und etwa 84 Kilogramm schwere Rückraumspieler spielte bei den Vereinen HC Linz AG, SG Bietigheim-Metterzimmern[1] und HBW Balingen-Weilstetten, bevor er zu seinem jetzigen Verein HIT Innsbruck wechselte.

Mit Linz spielte er im EHF-Pokal (2000, 2003, 2004) und mit Innsbruck im EHF Challenge Cup (2009).

Klemens Kainmüller gehört zum Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. www.handballoase.de, 26. Januar 2006, abgerufen am 27. Dezember 2009 (PDF)