Leopold Lainer



Leopold Lainer
Spielerinformationen
Voller Name Leopold Lainer
Geburtstag 10. September 1960
Geburtsort MaishofenÖsterreich
Position Allrounder, jetzt Trainer
Vereine in der Jugend
SK Maishofen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1978–1982
1982–1988
1988–1990
1990–1997
SV Austria Salzburg
Rapid Wien
FC Tirol Innsbruck
SV Austria Salzburg
Nationalmannschaft
Österreich 28 (1)
Stationen als Trainer
2004–2005
2006–
SV Pasching Co-TR
FC Red Bull Salzburg Scout
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Januar 2009

Leopold Lainer (* 10. September 1960 in Maishofen, Land Salzburg) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler.

Der damalige klassische Libero und Kapitän der erfolgreichen Mannschaft von Austria Salzburg spielte unter anderem noch bei Rapid Wien und FC Tirol Innsbruck. Lainer spielte 28 mal in der Österreichischen Fußballnationalmannschaft und erzielte dabei ein Tor. Stammverein des oftmaligen österreichischen Meisters, Cup Sieger Bewerb Finalisten von 1985 und UEFA-Cup-Finalisten von 1994 ist der SK Maishofen.

Leo Lainer war von Anfang der Saison 2004/05 bis Anfang der Saison 2005/06 Co-Trainer von Georg Zellhofer beim FC Superfund in Pasching. Seit dieser Saison ist er Scout bei Red Bull Salzburg.