Lore Krainer

Lore Krainer (* 4. November 1930 in Graz, Steiermark) ist eine österreichische Kabarettistin, Sängerin, Komponistin und Autorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Lore Krainer führte zunächst das Lokal Girardi-Keller in Graz, in dem sie mit eigenen Texten und Liedern auftrat. 1972 wurde sie von Gerhard Bronner in sein Kabarett Fledermaus engagiert.

Von 30. Oktober 1978 bis 28. Juni 2009 konnte man Lore Krainer jeden Sonntagmorgen in dem von Gerhard Bronner und Peter Wehle gegründeten Radiokabarett Der Guglhupf auf Ö1 hören. Dieser wurde am 28. Juni 2009 zum letzten Mal ausgestrahlt.

Mehrere Jahre wirkte sie im Seniorenclub mit.

1984 wurde ihr, als erster Nicht-Wienerin, der Nestroy-Ring verliehen.

In ihrer Freizeit spielt sie gerne Königrufen.

Auszeichnungen

Weblinks

Diskographie

  • „Lore Krainer singt Anti-Schlager“, Ariola 63 413