LoungeFM

LoungeFM
Loungefmlogo.jpg
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Internet, DAB+
Sendegebiet UKW: Wien, Oberösterreich, Klagenfurt
Eigentümer Entspannungsfunk Gesellschaft mbH
Geschäftsführer Florian Novak
Sendestart Juni 2005, UKW: 29. Mai 2008, DAB+: 1. August 2011
Rechtsform privat
Programmtyp Musiksender
Homepage http://www.lounge.fm/
Liste der Hörfunksender

LoungeFM ist ein privater Radiosender. Die Musikauswahl orientiert sich an den Genres Chillout, Lounge, Smooth Jazz und Easy Listening. Der Slogan des Senders lautet: „Listen & Relax”.

Zu empfangen ist LoungeFM über UKW in Wien auf 103,2 MHz, Oberösterreich auf ehemaligen Frequenzen des ORF (von Linz aus auf 102,0, von Wels aus auf 95,8, von Steyr aus auf 99,4 und von Gmunden aus auf 90,6 MHz), in Klagenfurt auf 93,4, über Digitalradio (DAB+) bundesweit in Deutschland, im Internet über www.lounge.fm sowie über digitale Kabelnetze wie unter anderem UPC Austria (97,6), UPC Tirol, kabelsignal AG, aonTV, Cablecom GmbH und Liwest.

Auf der Website ist zudem ein inhaltliches Angebot zu finden, das sich an Themen rund um Musik, Entspannung, Wohlfühlen, Genuss und Lifestyle orientiert.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Juni 2005 startete LoungeFM als das weltweit erste nur über UMTS empfangbare Radio im Netz des Mobilanbieters ONE (heute Orange Austria). Kurz darauf ging LoungeFM auch als Webradio online. In den Jahren 2008 bis 2010 war LoungeFM das offizielle Radio des Internet-Auftritts der Zeitung Der Standard. Auch die stündlichen Nachrichten des Programms stammen aus dem Newsroom von www.standard.at. Seit 29. Mai 2008 ist LoungeFM über UKW in Oberösterreich auf folgenden Frequenzen zu hören: Von Linz aus auf 102,0, von Wels aus auf 95,8 und von Steyr aus auf 99,4 MHz. 2010 wurde das Sendegebiet um eine Frequenz erweitert: von Gmunden aus auf 90,6 MHz. 2011 startete der Sender auch in Klagenfurt auf 93,4 MHz.

In Wien ist der Sender auf 103,2 im Rahmen einer zeitlich befristeten "Eventfrequenz" zu empfangen. Am 1. August 2011 startete der Sender mit einem eigens konzipierten Programm bundesweit in Deutschland über DAB+.

Somit ging LoungeFM den umgekehrten Weg zu den meisten anderen Radiosendern. Als digitales Radio gestartet, folgte erst später der Weg zum analogen Empfang über UKW.

Musikformat

Das Radioprogramm von LoungeFM sendet unter dem Motto „Listen & Relax“ eine Mischung aus Downtempo, Lounge, Chillout, Easy Listening und Smooth Jazz, kombiniert mit lokalen und nationalen Nachrichten.

Webangebot

Via Internet ist ein eigenes Angebot empfangbar.

Information über das Programm, die jeweils aktuellen Musiktitel und laufende redaktionelle Beiträge werden auf lounge.fm präsentiert. Die Ressorts des selbst propagierten Wohlfühlmediums lauten folgendermaßen:

  • Über Uns
  • Genuss
  • Musik
  • Modegenuss
  • Entspannung
  • Simplify
  • Nix Wie Weg
  • Unsere Partner

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, gehörte Musiktitel zu identifizieren und herunterzuladen. Für die laufende redaktionelle Information bedient sich LoungeFM der Blog-Technologie auf Basis Wordpress.

Weblinks