Manfred Sampl

Manfred Sampl 1091.JPG

Manfred Sampl (* 8. März 1973 in Sankt Michael im Lungau) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Bankmanager. Sampl ist seit 2004 Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Sampl besuchte von 1979 bis 1987 die Volksschule und Musikhauptschule in St. Michael und absolvierte im Anschluss bis 1992 die HBLA für alpenländische Land- und Forstwirtschaft in Ursprung. Nach der Matura 1992 arbeitete Sampl bis 2000 als Schaltermitarbeiter bei der Raiffeisenbank St. Michael und absolvierte zudem von 1996 bis 1999 eine Ausbildung zum Landwirtschaftsmeister bei der Kammer für Land- und Forstwirtschaft, die er 1999 mit der Meisterprüfung abschloss. Sampl war in der Folge zwischen 1999 und 2000 auch als nebenberuflicher Lehrer bei der Kammer für Land- und Forstwirtschaft tätig. Im Jahr 2000 wurde Sampl zum Prokuristen und Abteilungsleiter in der Raiffeisenbank St. Michael befördert, 2003 wurde er Geschäftsleiter. Er besuchte in der Folge ab 2004 eine Ausbildung zum Bankmanager, die er 2005 mit der Bankmanager-/Geschäftsleiterprüfung abschloss.

Politik

Sampl ist Mitglied des ÖAAB, des Österreichischen Wirtschaftsbundes und des Bauernbundes. Er ist Gemeinderat in Sankt Michael und wurde 1997 zum Bezirksobmann-Stellvertreter der ÖVP Lungau gewählt. Im Februar 2006 erfolgte die Wahl zum Bezirksobmann des ÖAAB Lungau, am 13. Oktober 2006 wurde er zudem zum geschäftsführenden Bezirksobmann der ÖVP Lungau gewählt.

Sampl ist seit dem 28. April 2004 Abgeordneter zum Salzburger Landtag. Seit der Gemeinderatswahl 2009 ist er Bürgermeister für die ÖVP in St. Michael, nachdem Langzeit-Bürgermeister Wolfgang Fanninger mit Ablauf der Periode seinen Rückzug erklärte.[1] Im Falle seiner Wahl wollte sich Sampl als Geschäftsführer der Raika karenzieren lassen.[2] Für die Landtagswahl 2009 wurde Sampl auf Platz fünf der ÖVP-Landesliste gereiht.[3]

Privates

Sampl ist seit dem 3. September 1994 verheiratet und Vater eines Sohnes (* 1993) und einer Tochter (* 1995). Er ist langjähriger Geschäftsführer der Gemeindejagdkommission St. Michael und der Speiereck Alpsgenossenschaft und war von 1999 bis 2004 Gauobmann der Lungauer Heimatvereinigungen (60 Mitgliedsvereine).

Einzelnachweise

  1. Kronen Zeitung: Rotes Rätseln in St. Michael, 10. Oktober 2008
  2. Kronen Zeitung: Neuer Ortschef für St. Michael, 10. Mai 2008
  3. derstandard.at SPÖ verteidigt Platz 1, 16. Dezember 2008

Weblinks