Manfred Schlögl

Manfred Schlögl (* 8. Juli 1940 in Vorau) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (ÖVP) und Mittelschulprofessor. Er war 1975 Abgeordneter zum Nationalrat.

Schlögl besuchte nach der Volksschule die Hauptschule in Vorau und absolvierte danach das Realgymnasium in Fürstenfeld. Nach der Matura studierte er Philosophie, Geschichte und Deutsch im Lehramt an der Universität Wien und schloss sein Studium mit dem akademischen Grad Magister ab. Danach war Schlögl ab 1965 als Lehrer am musisch-pädagogischen Bundesrealgymnasium in Hartberg tätig. Daneben engagierte er sich ab 1969 als Gemeinderat und Kulturreferent in Hartberg, zudem war er ab 1971 Hauptbezirksobmann des Österreichischen Arbeiter- und Angestelltenbundes in Hartberg. Er vertrat die ÖVP zwischen dem 30. Juni 1975 und dem 4. November 1975 im Nationalrat. Von 1992 bis 2004 war Schlögl Bürgermeister der Stadt Hartberg.[1]

Einzelnachweise

  1.  Blick Hinein. Offizielle Nachrichten der Bezirkshauptmannschaft Hartberg. Nr. 4/2007, S. 24.

Weblinks