Manuskripte-Preis

Der manuskripte-Preis des Landes Steiermark ist mit 12.000 Euro dotiert. Zum ersten Mal wurde der Preis 1981 verliehen. Seit dem Jahr 2002 erfolgt die Vergabe im Abstand von zwei Jahren, ab 2007 wird er im Drei-Jahres-Rhythmus vergeben (werden). Er gebührt jenen Schriftstellern, welche in Verbindung mit der Zeitschrift manuskripte stehen und Werke auf dem Gebiet der Lyrik, der Prosa, des Dramas oder des Essays veröffentlicht haben.

Preisträger

Weblinks