Mattias Sereinig

Mattias Sereinig
Matthias Sereinig - SK Sturm Graz.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 18. November 1984
Geburtsort Österreich
Größe 191 cm
Position Verteidigung
Vereine in der Jugend
1991–1998
1998–1999
1999–2003
SV Moosburg
SC Ebenthal
FC Kärnten
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2008
2008–2009
2008–2009
2009–
FC Kärnten
SK Sturm Graz
SK Sturm Graz Amateure
SC Rheindorf Altach
90 (1)
8 (0)
7 (1)
45 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. November 2010

Mattias Sereinig (* 17. November 1984) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers. Zurzeit spielt er beim SC Rheindorf Altach in der österreichischen zweitklassigen Ersten Liga.

Karriere

Sereinig begann seine Fußballerkarriere beim SV Moosburg in Kärnten. Danach wechselte er zum SC Ebenthal und danach zum FC Kärnten zuerst in die Bundesliga und, nach deren Abstieg, in der Ersten Liga. Sein Debüt in der höchsten österreichischen Spielklasse gab Sereinig am 29. Oktober 2003 gegen den Grazer AK. Das Spiel ging 1:4 verloren und er wurde in der 72. Minute gegen Jürgen Kampel ausgewechselt.

Zur Saison 2008/09 wechselte er zum SK Sturm Graz in die österreichische Fußballbundesliga, nachdem er zuvor mit dem FC Kärnten in die drittklassige Regionalliga Mitte abgestiegen war. Für die Bundesligamannschaft des steirischen Traditionsvereins absolvierte er acht Spiele. Ein Jahr nach seinem Wechsel in die Steiermark unterschrieb er einen Vertrag beim Bundesligaabsteiger SC Rheindorf Altach.[1]

Weblinks

Quellen und Einzelnachweise

  1. Meldung über den Wechsel zu Altach auf kleinezeitung.at, abgerufen am 15. Juni 2009