Podium (Zeitschrift)

Podium
Beschreibung österreichische Literaturzeitschrift
Fachgebiet Lyrik, Prosa, Rezensionen
Erstausgabe 1971
Erscheinungsweise halbjährlich
Herausgeber Podium, Literaturkreis Schloss Neulengbach
Weblink www.podiumliteratur.at

Die österreichische Literaturzeitschrift Podium erscheint seit 1971 quartalsweise, seit 2000 als halbjährliches Doppelheft im Buchformat.

Podium vermittelt zeitgenössische Literatur aus Österreich und dem Ausland. Jedes Heft ist einem Thema oder der Literatur eines Landes gewidmet, zudem enthält es aktuelle Texte in der "Werkstatt", Buchbesprechungen und (Foto-)Illustrationen.

Die Zeitschrift wird von der Kulturabteilung der Niederösterreichischen Landesregierung, vom Kulturamt der Stadt Wien und vom Bundeskanzleramt - Kunstsektion gefördert.

In Erinnerung an einen seiner Gründer, den österreichischen Schriftsteller Alfred Gesswein (1911-1983), vergibt das Podium alle zwei Jahre den mit 2000 Euro dotierten Alfred-Gesswein-Literaturpreis. Dem vielfältigen Werk des Namensgebers entsprechend wird der Wettbewerb für unterschiedliche Sparten ausgeschrieben.

Weblinks