Putterersee

Putterersee

BW

Geographische Lage Steiermark, Österreich
Abfluss Gulling
Orte am Ufer Aigen im Ennstal
Daten
Koordinaten 47° 31′ 8″ N, 14° 8′ 4″ O47.51891666666714.134305555556650Koordinaten: 47° 31′ 8″ N, 14° 8′ 4″ O
Putterersee (Steiermark)
Putterersee
Höhe über Meeresspiegel 650 m ü. A.
Fläche 13 haf5
Länge 500 mf6
Breite 300 mf7
Maximale Tiefe 8 mf10

Der Putterersee ist ein etwa 13 ha großer See bei Aigen im Ennstal in der Steiermark, Österreich. Er hat eine Länge von 0,5 km, eine Breite von 0,3 km, eine Tiefe von 6 bis 8 m, wobei die genaue Tiefe variiert, da der Untergrund sehr sumpfig ist. Er befindet sich auf einer Seehöhe von 650 m ü. A. Er ist für seine ausgezeichnete Wasserqualität bekannt, die er dem vorwiegend moorigem Grund verdankt.

Der Putterersee ist in Privatbesitz. In den Sommermonaten ist die Badeanlage kostenpflichtig und bietet unter anderem Windsurfen. Auch ein Campingplatz steht zur Verfügung. Im Winter kann man bei entsprechenden Temperaturen bei freiem Eintritt Eislaufen, Eishockey spielen oder Eisstock schießen.

Zu Ende des Zweiten Weltkrieges diente dieser See als „Abrüstplatz“. Diverses Kriegsmaterial, Uniformen und Waffen wurden im See vor den nahenden alliierten Streitkräften entsorgt.

Weblinks