Robert Strobl (Fußballspieler)

Robert Strobl im Porträt…
…und im Einsatz für den TSV Hartberg

Robert Strobl, (* 24. Oktober 1985) ist ein österreichischer Fußballspieler. Er steht beim SV Grödig in der Ersten Liga unter Vertrag.

Karriere

Strobl begann im Alter von sieben Jahren beim unterklassigen Verein USV Söchau, wo er die verschiedenen Altersstufen durchlief, Fußball zu spielen.[1] Am 20. Juni 2002 wechselte er zum DUSV Loipersdorf und von dort am 28. Jänner 2004 zum UFC Fehring, für den er 27 Spiele bestritt.[1]

Am 20. Juni 2006 wurde der 182 Zentimeter große Mittelfeldspieler vom SC Weiz für die Regionalliga Mitte (dritte Leistungsstufe) verpflichtet.[1] Gleich in der ersten Saison 2006/07 konnte sich Strobl mit 29 Einsätzen (drei Tore) einen Stammplatz sichern.[1] In der Saison 2007/08 kam er auf 25 Einsätze (vier Tore). Nachdem Strobl auch in der Saison 2008/09 mit 29 Einsätzen und vier Toren seine Stärken unter Beweis stellte, wurde er am 20. Juni 2009 vom Regionalligameister und Erste-Liga-Aufsteiger TSV Hartberg unter Vertrag genommen.[1]

Am 14. Juli 2009 gab Strobl bei der 0:4-Niederlage beim Bundesliga-Absteiger SC Rheindorf Altach sein Debüt als Fußballprofi für den TSV Hartberg. Er wurde in der 55.Spielminute für Michael Gruber eingewechselt.[2] Mit seinem ersten Profitreffer fixierte er am 3. Oktober 2009 den 2:0-Heimsieg gegen den SC Austria Lustenau.[3] In der Saison Saison 2009/10 bestritt Strobl 29 von 33 Spielen.

Alexander Schriebl freut sich mit Robert Strobl über dessen erstes Tor als Fußballprofi.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d e fussballoesterreich.at: Robert Strobl (abgerufen am 1. September 2010)
  2. weltfussball.at: SC Rheindorf Altach vs. TSV Hartberg 4:0 (abgerufen am 1. September 2010)
  3. weltfussball.at: TSV Hartberg vs. SC Austria Lustenau 2:0 (abgerufen am 1. September 2010)