Strandbad Klagenfurt

Strandbad Klagenfurt

Das Strandbad Klagenfurt ist eines der größten Binnenseebäder Europas. Ursprünglich 1924 eröffnet und seitdem mehrfach erweitert, liegt es am Ostufer des Wörthersees in Klagenfurt. Der See erreicht hier, vor der Klagenfurter Bucht (Ostbucht), seine maximale Breite von 1,7 km.

Über die Autobahn A2 und die Stadtbuslinien ist das Strandbad gut zu erreichen. Jedes Jahr findet dort der A1 Beach Volleyball Grand Slam sowie der Schwimmbewerb des Ironman Austria statt. Betreiber des Strandbads, wie auch der umliegenden kleineren Bäder (Strandbad Maria Loretto und Strandbad Maiernigg), sind die Klagenfurter Stadtwerke.

Weblinks

46.61944444444414.254722222222Koordinaten: 46° 37′ 10″ N, 14° 15′ 17″ O