Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.08.2018, aktuelle Version,

Strandbad Klagenfurt

Strandbad Klagenfurt

Das Strandbad Klagenfurt ist eines der größten Binnenseebäder Europas. Ursprünglich 1924 eröffnet und seitdem mehrfach erweitert, liegt es am Ostufer des Wörthersees in Klagenfurt. Der See erreicht hier, vor der Klagenfurter Bucht (Ostbucht), seine maximale Breite von 1,7 km.

Über die Autobahn A2 und die Stadtbuslinien ist das Strandbad gut zu erreichen. Bis zum Jahr 2016 fand dort der A1 Beach Volleyball Grand Slam statt.[1] Seit 1998 startet der Schwimmbewerb des Ironman Austria im Strandbad. Betreiber des Strandbads, wie auch der umliegenden kleineren Bäder (Strandbad Maria Loretto und Strandbad Maiernigg), sind die Klagenfurter Stadtwerke.

  Commons: Strandbad Klagenfurt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Endgültiges Aus für Beachvolleyball In: Kleine Zeitung. 29. August 2017.