Toni Schruf

Toni Schruf (* 26. September 1863 in Mürzzuschlag; † 16. Februar 1932 ebenda) war ein österreichischer Skiläufer, Bergsteiger sowie regionaler Unternehmer und gilt als mitteleuropäischer Skisport-Pionier und steirischer Tourismusmanager. Nach ihm sind Straßen in Mitterdorf im Mürztal, St. Peter (Graz) und in Mürzzuschlag benannt.

Inhaltsverzeichnis

Skisport-Pionier

Schruf unternahm im Jahr 1890 mit dem Grazer Radsportler und Sektfabrikanten Max Kleinoscheg die ersten Versuche auf Skiern in Mitteleuropa. Dazu ließ sich Kleinoscheg Skier aus Norwegen liefern und benutzte diese zunächst als Aufstiegshilfe. Kleinoscheg, Schruf und Walther Wenderich bestiegen am 13. Februar 1892 das 1782 Meter hoch gelegene Stuhleck und veranstalteten am 2. Februar 1893 in Mürzzuschlag das erste Skirennen Mitteleuropa. 1894 organisierten sie eine Wintersportausstellung und machten damit den Skisport populär. Im Stadtzentrum von Mürzzuschlag befindet sich heute ein modernes Wintersportmuseum mit der größten Anzahl wintersporthistorischer Exponate der Welt.

Tourismusmanager

Am 22. Februar 1900 gründete Schruf im Roseggerstüberl in Mürzzuschlag die Rosegger-Gesellschaft Mürzzuschlag. Zu seinem Freundeskreis gehörten unter anderen der Krieglacher Heimatdichter Peter Rosegger und Fridtjof Nansen.

Als Hotelier, Alpinist und Dichter forcierte er den Fremdenverkehr im Mürztal und in der ganzen Steiermark.

Unterstützt von der Familie seiner Frau, errichtete er das Ausflugsgasthaus am Bärenkogel. Bei schönem Wetter wurden sonntags in einer nahen Naturarena Theateraufführungen abgehalten. Die Theatergruppe reiste ebenson wie viele Gäste mit der Südbahn von Wien nach Mürzzuschlag, speiste im Hotel Post zu Mittag und wanderte beziehungsweise fuhr (in späteren Jahren) mit Pferdekutschen auf den Bärenkogel. Dieser war ursprünglich nur über Wanderwege erreichbar (teilweise mit abgesicherten Kletterstellen, über den Franz Conrad von Hötzendorf-Steig) erreichbar, erst später wurde eine Straße gebaut.

Literatur

  • Theodor Hüttenegger: Mürzzuschlag – Geschichte unserer Stadt. Skilauf, S. 354–357, Stadtgemeinde Mürzzuschlag, 1982.
  • Theodor Hüttenegger: Steirische Skigeschichte. Steirischer Skiverband, 1968.
  • Christian Hans Binder: Der Schipionier Toni Schruf als Mann der Wirtschaft. Diplomarbeit, Graz 1994.
  • Franz Preitler, Thorsten Buhl: Die Biographie - Sein Leben, sein Werk, sein Mürzzuschlag. Steir. Verlagsgesellschaft, Graz 2009.

Weblinks