Mitterdorf im Mürztal

Mitterdorf im Mürztal
Wappen von Mitterdorf im Mürztal
Mitterdorf im Mürztal (Österreich)
Mitterdorf im Mürztal
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Mürzzuschlag
Kfz-Kennzeichen: MZ
Fläche: 11,16 km²
Koordinaten: 47° 32′ N, 15° 31′ O47.53555555555615.511666666667568Koordinaten: 47° 32′ 8″ N, 15° 30′ 42″ O
Höhe: 568 m ü. A.
Einwohner: 2.417 (1. Jän. 2012)
Bevölkerungsdichte: 216,58 Einw. pro km²
Postleitzahl: 8662
Vorwahl: 03858
Gemeindekennziffer: 6 13 08
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Stelzhamerstraße 7
8662 Mitterdorf im Mürztal
Website: www.mitterdorf.at
Politik
Bürgermeister: Walter Berger (SPÖ)
Gemeinderat: (2010)
(15 Mitglieder)
12
3
12 
Von 15 Sitzen entfallen auf:
Lage der Marktgemeinde Mitterdorf im Mürztal im Bezirk Mürzzuschlag
Allerheiligen im Mürztal Altenberg an der Rax Ganz Kapellen (Steiermark) Kindberg Krieglach Langenwang Mitterdorf im Mürztal Mürzhofen Mürzsteg Mürzzuschlag Neuberg an der Mürz Spital am Semmering Stanz im Mürztal Veitsch Wartberg im Mürztal SteiermarkLage der Gemeinde Mitterdorf im Mürztal im Bezirk Mürzzuschlag (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Mitterdorf im Mürztal ist eine Marktgemeinde mit 2417 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2012) im Gerichtsbezirk bzw. Bezirk Mürzzuschlag in der Steiermark.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Mitterdorf liegt im Mürztal ca. 13 km südwestlich der Bezirkshauptstadt Mürzzuschlag. Im Süden befinden sich die Fischbacher Alpen.

Gemeindegliederung

Die Marktgemeinde Mitterdorf im Mürztal gliedert sich in zwei Katastralgemeinden: Mitterdorf und Lutschaun.

Nachbargemeinden

Veitsch
Wartberg im Mürztal Nachbargemeinden Krieglach
Stanz im Mürztal

Geschichte

Die Ortsgemeinden als autonome Körperschaften entstanden 1850. Die Katastralgemeinden Wartberg, Scheibsgraben, Mitterdorf und Lutschaun bildeten den Gemeindeverband Wartberg. 1906 schieden Mitterdorf und Lutschaun aus dem Gemeindeverband Wartberg aus. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Mitterdorf liegt an der S 6, der Semmering Schnellstraße und an der Südbahn.

Umweltschutz

Mitterdorf im Mürztal war die erste Gemeinde Österreichs, die moderne LED Technik in der Straßenbeleuchtung einsetzte.[1] Für die Umrüstung wurde der Gemeinde beim Ideenwettbewerb der Raiffeisenbank Mittleres Mürztal ein Preis verliehen.[2] Die Gemeinde plant weiterhin einen schrittweisen Ausbau dieser Technologie.

Einzelnachweise

  1. http://steiermark.orf.at/stories/394079/
  2. http://www.kleinezeitung.at/steiermark/muerzzuschlag/muerzhofen/2302641/auszeichnung-fuer-kluegsten-energiesparer.story

Weblinks

 Commons: Mitterdorf im Mürztal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien