ULZ Schwaz

ULZ Schwaz
Ulz logo neu.jpg
Voller Name ULZ Sparkasse Schwaz
Spitzname(n) Die Silberstiere
Gegründet 1980
Vereinsfarben blau - gelb
Halle Sporthalle Schwaz-Ost
Plätze 1000
Trainer Thomas Lintner
Liga Handball Liga Austria
2010/11
Rang 6.
Website http://www.ulz-schwaz.at/
Größte Erfolge
National Österreichischer Cupsieger

ULZ Schwaz (Union LeistungsZentrum) ist ein österreichischer Handballverein aus Schwaz. Nach seinem Großsponsor tritt der Verein unter dem Namen ULZ Sparkasse Schwaz an.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Vorgänger des ULZ war die Turnerschaft Schwaz, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Schwaz Großfeldhandball betrieb. Unter Alf Haidacher verpasste die Mannschaft Anfang der 1960er Jahren nur knapp den Aufstieg in die Staatsliga A. Später in den 1960er Jahren gehörte die Mannschaft in der Landesliga und später in der Alpenliga sowie der Westliga immer zu den besten Teams. Mit der Verlagerung des Handballsports vom Feld in die Halle gab es harte Einschnitte für einige Spieler, andere, wie Ritchie Angerer und John Lilg, gehörten zum Teamkader der österreichischen Nationalmannschaft für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 1972. Der größte Erfolg des ULZ Sparkasse Schwaz war der ÖHB-CUP Sieg in der Saison 2010/2011.[1]

Vereinsstruktur

Obmann: Klaus Hauser
Trainer: Erwin Gierlinger
Sportdirektor: Thomas Lintner
Marketing & PR: Dominik Stecher

Kader 2010/11

Nr. Name Nationalität Position im Verein seit Vertrag bis
1 Christian Aigner Österreicher Tor 2007 2013
3 Julius Hoflehner Österreicher Kreis 2009 2012
4 Patrik Juric Österreicher Rückraum 2004 2013
5 Manuel Hechenblaikner Österreicher Rückraum 2005 2014
6 Thomas Lechner Österreicher Rechtsaußen 1997 2011
7 Andreas Lassner Österreicher Kreis 2000 2012
8 Philip Zangerl Österreicher Rückraum 1995 2012
12 Dimitrijs Braznikovs Österreicher Tor 2003 2011
14 Krešimir Maraković Kroate Rückraum 2010 2012
16 Manuel Gran Österreicher Tor 2003
17 Milan Torbica Serbe Rechtsaußen 2011 2012
19 Mindaugas Andriuška Litauer Rückraum 2006 2011
20 Christoph Svoboda Österreicher Rückraum 2009 2011
22 Sebastian Feichtinger Österreicher Rückraum 2007 2012
23 Manuel Gierlinger Österreicher Linksaußen 2005 2013
26 Balthasar Huber Österreicher Rückraum 2007
27 Samuel Gostner Österreicher Kreis 2006
28 Alexander Wanitschek Österreicher Linksaußen 2003 2014
33 Tomislav Juric Österreicher Linksaußen 2004
89 Philipp Pöhl Österreicher Rückraum 1994 2012
99 Gojko Vučković Serbisch Kreis 2010 2011

[2]

Zugänge 2011/12

Name Trikot Nationalität Position
Fabian Posch 15 Österreicher KM[3]
Milan Torbica 17 Serbe RR[4]

Abgänge 2011/12

Name Trikot Nationalität Position
Gojko Vučković 99 Serbisch KM[5]

Heimhalle

Als Heimspielstätte des Vereins dient die Sporthalle Schwaz-Ost, Johannes-Messner-Weg 12, 6130 Schwaz.

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ULZ Schwaz ÖHB-CUP Sieger News auf OEHB.at (abgerufen am 11. April 2011)
  2. Kader ULZ Sparkasse Schwaz (abgerufen am 11. April 2011)
  3. bericht auf oehb.at zu wechsel von Fabian Posch (abgerufen am 26. April 2011)
  4. verpflichtet Rechtsaußen aus der Bundesliga, handball-world.com am 9. August 2011
  5. ULZ-Video mit Information über abgang von Gojko Vučković] (abgerufen am 9. Mai 2011)
  6. bericht auf ulz-schwaz.at in dem Aufstieg erwähnt wird(abgerufen am 26. April 2011)