Wildseeloderhaus

p1BW

Wildseeloderhaus
OeAV-Hütte Kategorie I
Lage unterhalb des Wildseeloders; Talort: Fieberbrunn
Gebirgsgruppe Kitzbühler Alpen
Geographische Lage 47° 25′ 9,1″ N, 12° 32′ 34,9″ O47.41920555555612.5430277777781854Koordinaten: 47° 25′ 9,1″ N, 12° 32′ 34,9″ O
Höhenlage 1854 m ü. A.
Wildseeloderhaus (Land Salzburg)
Wildseeloderhaus
Besitzer OeAV-Sektion Fieberbrunn
Erbaut 1892
Hüttentyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Juni bis Ende September (wetterabhängig)
Beherbergung 0 Betten, 40 Lager
Winterraum offen, unbeheiztdep1
Hüttenverzeichnis OeAV DAV

Das Wildseeloderhaus ist ein Hütte des österreichischen Alpenvereins und liegt unterhalb des Wildseeloders in den Kitzbühler Alpen in Österreich.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Hütte liegt in einer Karmulde an einem kleinen Bergsee, dem Wildsee, zwischen den Gipfeln Henne und Wildseeloder oberhalb von Fieberbrunn im Pillerseetal. Sie ist Ausgangspunkt für viele Touren in den östlichen Kitzbühler Alpen. Das Haus liegt vis-a-vis zu den Loferer Steinbergen, zu deren Südabstürzen man eine traumhafte Aussicht genießen kann.

Geschichte

Erbaut wurde das Wildseeloderhaus 1892 gemeinsam von der Sektion Fieberbrunn des OeAV und dem Verschönerungsverein Fieberbrunn. Seit 1899 ist der Alpenverein alleiniger Besitzer der Hütte. 1970 wurde die Hütte umgebaut und erweitert. Ein weiterer Umbau erfolgte im Jahr 2008.

Anreise

  • Anreise per Zug: mit der ÖBB bis Fieberbrunn
  • Anreise per Bus: Bus zwischen den einzelnen Orten des Pillerseetals bis Fieberbrunn
  • Anreise per PKW: bis zum Parkplatz der Seilbahnen Fieberbrunn

Zustiege

  • bei Seilbahnbenützung bis zum Lärchfilzkogel (1650 m) in einer Stunde ab Seilbahnstation.
  • von Fieberbrunn in 3½ h über den AV-Weg 711
  • von der Lärchfilzhochalm in 1½ -2 Stunden.

Tourenmöglichkeiten

  • auf den Hausberg Wildseeloder (2119 m), Gehzeit: 1 Stunde
  • auf die Henne (2074 m), Gehzeit: 30 Minuten
  • Klettersteig auf die Henne ab Bergstation Hochhörndler Spitze, Gehzeit: 1 Stunde
  • auf den Mahdstein (2063 m), Gehzeit: 2 Stunden
  • auf den Bischof (2127 m), Gehzeit: 3 Stunden
  • auf den Gebra (2054 m), Gehzeit: 3½ Stunden
  • Höhenweg zum Kitzbüheler Horn, Gehzeit: 8 Stunden
  • Fieberbrunner Höhenweg, Gehzeit: 5 Stunden

Übergänge zu Nachbarhütten

  • über Hochwildalmhütte zur Bochumer Hütte, 1432 m, Gehzeit: 7 Stunden
  • über AV Weg 711 zur Hochwildalmhütte, 1557 m, Gehzeit: 3½ Stunden
  • über Blumenweg zur Hochhörndlhütte, 1809 m, Gehzeit: 1 Stunde

Weblinks