unbekannter Gast

Wolf, Alfred#


* 19. 4. 1923, Wien


Autor, Heimatforscher

Alfred Wolf
Prof. Ing. A. Wolf

Prof. Ing. Alfred Wolf ist der Sohn von Maria und Josef Ludwig Wolf, Buchdruckerei-Besitzer und Mundartdichter. Nach dem Besuch der Volksschule und des Realgymnasiums in Wien 18 legte er 1941 die Handelsakademie-Matura ab. Die Einberufung zum Reichsarbeitsdienst und zur Deutschen Wehrmacht verhinderten ein Hochschulstudium. 1946-1948 besuchte Wolf die Staatliche Graphische Lehr- und Versuchsanstalt, die er mit Vorzug abschloss. Gleichzeitig arbeitete er im graphischen Betrieb seines Vaters mit, wurde 1952 Firmengesellschafter und war 1960-1980 Alleininhaber. 1960 erhielt er die Standesbezeichnung Ingenieur, 1983 den Berufstitel Professor verliehen.

1959 - 1973 Kustos, dann bis 1991 Leiter des Bezirksmuseums Alsergrund, war er 1964-1991 auch Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft der Wiener Heimatmuseen. Zur reichen wissenschaftlich-volksbildnerische Tätigkeit von Alfred Wolf zählen u.a. die Bürgerinitiative für einen freien Platz vor der Lichtentaler Schubertkirche (1968), die Gründung der Galerie Alsergrund im Bezirksmuseum (1970 - 1991 ca. 150 Ausstellungen), die Initiative zur Restaurierung der Schubert-Taufkapelle (1972) und die Einrichtung des ersten Pfarrmuseums Österreichs in Wien-Lichtental (1978).

Publikationen#

  • 129 Ausgaben "Das Heimatmuseum Alsergrund", 1960-1991
  • Alt-Wiener Wagenbauer und ihre Fahrzeuge, 1967
  • Sagen, Haus- und Geschäftszeichen vom Alsergrund, 1969
  • Beethoven in der Alservorstadt, 1970
  • Lichtental-Chronik, 1973
  • Alsergrund-Chronik, 1981
  • Alsergrund-Album (gem. m. Helga Maria Wolf), 1982
  • Alsergrund, Bezirk der Dichter und Denker, 1983
  • Die Franz-Josefs-Bahn und ihre Nebenlinien, 2004
  • Archivbilder Wien-Alsergrund, 2004
  • Denkmäler und Zierbrunnen in Wien-Alsergrund, 2005
  • Zeitsprünge Wien-Alsergrund, 2007
  • 9 Wege im 9., 2013
  • Alsergrund Geschichten und Anekdoten, 2015
  • Zahlreiche Artikel in Fach- und Publikumszeitschriften, Ausstellungskatalogen, Öst. Biographisches Lexikon


hmw