Schloss Hagenau#

Bezirkshauptmannschaft: Braunau am Inn Oberoesterreich, Braunau am Inn

Gemeinde: St. Peter am Hart Oberoesterreich, St. Peter am Hart

Katastralgemeinde: Hagenau Oberoesterreich, Hagenau



Dreigeschoßige Anlage mit runden Türmen an der Südseite und quadratischen Ecktürmen an der Nordseite. Das Schloss befindet sich in herrlicher Lage am Inn, die Schlosskapelle daneben wurde 1515 geweiht und ist mit einer Stuckdecke aus 1728 ausgestattet.

Der heutige Bau stammt aus 1788, die alte Burg wurde um 1140 von Bischof Reginhart von Passau errichtet. Besitzer waren die Ortenburg, die Törring, die Aheimer (1410) und die Theimer (1495).


Eigentümer: Dr. Norbert Freiherr von Handel


Schloss Hagenau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Hagenau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Hagenau - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Oberösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Oberösterreich, ErwinHainisch (bearb. von Kurt Woisetschläger), hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, 6. Aufl., Wien 1977, Seite 103.
  • Grabherr, Norbert, Burgen und Schlösser in Oberösterreich, 2. Aufl., Linz 1970, 62f.
  • Hille, Oskar, Burgen und Schlösser in Oberösterreich, einst und jetzt, Hörn 1975, Seite 87.