unbekannter Gast

Agastache Duftnessel#


Familie Lamiaceae
Gattung Agastache
Name: Agastache setzt sich aus den griechischen Wörtern aga sehr und stachys die Ähre zusammen.

Agastache anisata und rugosa
#

siehe auch AustriaWiki/Duftnessel

Agastache
© Wolfgang Danninger


Name und Geschichte: Es sind erst seit einigen Jahrzehnten zwei Arten häufiger in Gartenkultur: Agastache rugosa und anisata.

Beschreibung: Das Aussehen der nicht blühenden Pflanze erinnert etwas an Brennessel, die Blüten sind aber auffallend und die Blätter duften je nach Art nach Anis oder nach Minze

Kultur: Sonne, normale Gartenerde, fällt nach strengen Wintern aus.

Verwendung: Gartenpflanze

Agastache rupestris#

Agastache rupestris
© Wolfgang Danninger


Beschreibung: Zarter im Habitus als Agastache rugosa. Die Blüten sind auffallend.

Kultur: Sonne, normale Gartenerde, braucht unbedingt Winterschutz.

Verwendung: Gartenpflanze

Agastache nepetoides#

Agastache_nepetoides.jpg
© Wolfgang Danninger


Beschreibung:Kräftiger als Agastache rugosa. Die Blüten sind weiß, wenig auffallend.

Kultur: Sonne, normale Gartenerde.

Verwendung: Gartenpflanze